Unser Partner ist Crossroads, eine NGO, die 1995 aus der Nothilfe bei der Flutkatastrophe in Nordchina entstanden ist. Die jetzigen Leiter, die bis dato bestehende NGOs mit ihrer Expertise im Bereich Finanzen und PR unterstützt hatten, wurden 1995 angefragt zu helfen und sammelten 19 Kisten voll mit Kleidern für die Opfer der Flut. Es sollte aber nicht nur bei einer einmaligen Hilfsaktion bleiben. Heute besteht das Crossroads-Team aus 70 Mitarbeitern und der Lagerraum fasst 4000 Container voll mit Waren, die in die ganze Welt verschifft werden. Des Weiteren unterstützt Crossroads weltweit Projekte mit Ihrem Fachwissen und eröffnet Kleinunternehmern aus aller Welt Absatzchancen mit einem Fair-Trade Marktplatz in Hongkong.

 

Sie studieren Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Logistik oder einen verwandten Studiengang. Das Praktikum ist als Prüfungsleistung Teil Ihres Studiums und dauert drei bis sechs Monate. Das Thema des Praktikumsberichts ist in Absprache mit dem Partner vor Ort frei wählbar. Je nach ihrem Schwerpunkt unterstützen Sie die dortigen Mitarbeiter in ihrem Alltag.

 

Sie sind teamfähig und aufgeschlossen gegenüber Menschen einer anderen Kultur. Sie sind bereit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit einheimischen Studenten und Mitarbeitern. Die englische Sprache beherrschen Sie sicher und Sie sind bereit, sich auf die Grundlagen der einheimischen Sprache einzulassen.

 

ChanceMent wird Sie bei der Vorbereitung Ihres Praktikums unterstützen. Neben hilfreichen Tipps zur Organisation aller Dokumente erhalten Sie Hintergrundwissen, das Ihnen helfen soll, den Herausforderungen eines interkulturellen Arbeitsfeldes zu begegnen. Persönliche Ansprechpartner in Deutschland und vor Ort stehen Ihnen während des gesamten Praktikums zur Verfügung. Auch bei der Rückkehr in die Heimat und beim Wiederankommen in der deutschen Kultur lassen wir Sie mit Ihren Erfahrungen und Eindrücken nicht allein.