Unser Partner ‚Freedom from Addiction‘ arbeitet in einem Vorort der Hauptstadt Nairobi. Der einheimische Leiter hat bereits in seinem Psychologiestudium erkannt, wieviel Leid und Zerstörung Drogen für die Menschen um ihn herum mit sich bringen. Nach seinem Abschluss begann er 2003 zusammen mit seiner Frau ein Reha-Zentrum für ambulante Behandlung/Beratung und den langfristigen Entzug aufzubauen. In einem Dorf betreuen sein Team und er zwischen 10 und 30 Patienten. Außerdem finden von Zeit zu Zeit Programme zur Prävention in Unternehmen und Schulen statt, um frühzeitig aufzuklären und nicht ausschließlich Schadensbegrenzung zu betreiben.

 

Sie studieren Soziale Arbeit, Psychologie oder einen verwandten Studiengang. Das Praktikum ist als Prüfungsleistung Teil Ihres Studiums und dauert zwischen drei und sechs Monaten. Ihnen liegt die Arbeit im Bereich der Beratung und Therapie von Drogenabhängigen und die Prävention des Drogenmissbrauchs am Herzen. Das Thema Ihres Praktikumsberichts kann in Absprache mit dem Partner vor Ort frei gewählt werden. Der Ansprechpartner vor Ort ist Psychologe.

 

Sie sind teamfähig und aufgeschlossen gegenüber Menschen einer anderen Kultur. Neben gutem Einfühlungsvermögen für Patienten in diesen schwierigen und traumatischen Situationen haben Sie interkulturelles Interesse und starke soziale Kompetenzen. Zudem sind Sie bereit, während des Praktikums auf jeglichen Konsum von Alkohol und Zigaretten zu verzichten. Die englische Sprache beherrschen Sie sicher und sind psychisch und physisch stabil für diese Arbeit in Kenia.

 

ChanceMent wird Sie bei der Vorbereitung Ihres Praktikums unterstützen. Neben hilfreichen Tipps zur Organisation aller Dokumente erhalten Sie Hintergrundwissen, das Ihnen helfen soll, den Herausforderungen eines interkulturellen Arbeitsfeldes zu begegnen. Persönliche Ansprechpartner in Deutschland und vor Ort stehen Ihnen während des gesamten Praktikums zur Verfügung. Auch bei der Rückkehr in die Heimat und beim Wiederankommen in der deutschen Kultur lassen wir Sie mit Ihren Erfahrungen und Eindrücken nicht allein.