Ihr Profil:

  • Abgeschlossene/s Berufsausbildung / Studium
  • Min. 2 Jahre Berufserfahrung, idealerweise mit Erfahrung in der Arbeit mit Straffälligen
  • Gute Englischkenntnisse und Bereitschaft, Albanisch zu lernen
  • Interkulturelle und soziale Kompetenz
  • Eigeninitiative, eine strukturierte Arbeitsweise und ausgeprägte Teamfähigkeit


Ihre Aufgaben:

  • Beratung beim Aufbau einer Abteilung für Soziale Arbeit unter dem Dach einer landesweiten Arbeit der Partnerorganisation in Gefängnissen. In der neuen Abteilung sollen die bestehenden sieben sozialdiakonischen Arbeitsbereiche zusammengefasst und weiter entwickelt werden.
  • Standardisierung des Konzepts und der Materialien für ein Programm, das Jugendlichen aus prekärem Umfeld Hilfestellung bei der Entwicklung von Lebensperspektiven gibt.
  • Mobilisierung und Training von Ehrenamtlichen landesweit.


Wir bieten:

  • Eine Tätigkeit im Rahmen der staatlichen Entwicklungszusammenarbeit
  • Umfassende Sozialleistungen
  • Sprachliche und interkulturelle Vorbereitung
  • Fachliche Begleitung und Betreuung
  • Unterhaltsgeld gemäß Entwicklungshelfergesetz

 

Stellenprofil als pdf-Download: hier