Kleinbauern sind es, die in vielen Entwicklungsländern einen Großteil der Produktion von Nahrungsmitteln verantworten. Jedoch erschweren klimatische Veränderungen, mangelnde Fachkenntnisse und ein beschränkter Zugang zu Ressourcen den Anbau von Lebensmitteln. Eine verringerte Bodenfruchtbarkeit und übernutzte Wasserressourcen sind oft unausweichlich. Eine effiziente Vermittlung von Know-how und eine Förderung produktivitätssteigernder Maßnahmen sind Aufgaben in diesem Bereich.

 

Sollten Sie in diesem Bereich einen relevanten Ausbildungs- oder Studienabschluss und Interesse an der Arbeit mit Christliche Fachkräfte International haben, können Sie sich gerne bei uns bewerben.

 

Dieses Themenfeld ist ein wichtiger Bestandteil der Entwicklungszusammenarbeit, in dem wir uns engagieren möchten, da wir dadurch auch große Möglichkeiten sehen, Menschen konkret zu helfen und Gottes Liebe weiterzugeben.