Voraussetzungen:

  • Volljährigkeit bei Ausreise
  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Spanischkenntnisse (für Kuba) bzw. Russischkenntnisse (für Kasachstan) sind hilfreich
  • Wille zur kulturellen Anpassung
  • Aktiv gelebtes Christsein und gemeindliches Engagement
  • Eigeninitiative, Flexibilität, Teamfähigkeit, Ideen entwickeln und einbringen können
  • Freude an der Arbeit mit Menschen und der Beziehungspflege

 

Deine Aufgaben:

  • Mithilfe in sozialdiakonischen Projekten: z.B. Essensausteilungen, Hausbesuche bei und Begleitung von älteren Menschen oder sozial schwachen Familien, praktische Mitarbeit, Streetwork, Kinderprogramme – je nach Fähigkeiten und Begabungen
  • Mitarbeit in der Missionszentrale und bei Aktivitäten der lokalen Kirche
  • Einbringen eigener Ideen zum Auf- und Ausbau von Beziehungen und möglichen Programmen sowie Mitarbeit, um verschiedene soziale Gruppen (z.B. Obdachlose, Prostituierte, Drogenabhängige) zu erreichen


Wir unterstützen dich:

  • In der Vorbereitungsphase: Herstellen von persönlichem Kontakt zur Einsatzstelle - Reisevorbereitung (wir kümmern uns um Flüge, Visa, Auslandsversicherungen) – umfassendes Vorbereitungsseminar um dich kulturell und praktisch optimal vorzubereiten
  • Während des Einsatzes: Persönlicher Ansprechpartner sowohl an der Einsatzstelle als auch in Deutschland - Vorbereitung auf deine Rückkehr
  • Nach dem Einsatz: Rückkehrer-Seminar für deinen Wiedereinstieg & Rückkehrer-Treffen


Einsatzländer ab 2019: Kuba, Kasachstan

 

Weitere Informationen zum Ablauf

Hier geht’s zur Bewerbung