Ihre Online-Bewerbung

bei CFI-Freiwilligendienste

Schritt 1 von 6 - Grundlagen der Bewerbung



Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an einer Bewerbung bei CFI-Freiwilligendienste.

Da wir einen stark partner-orientierten Projektansatz verfolgen, ist uns wichtig, dass unsere Bewerber dieses Verständnis mittragen. Um Ihnen deshalb ein Bild von unserer Arbeit, unserer Projektphilosophie, unseren Glaubensgrundlagen und unseren Werten zu geben bitten wir Sie, vor Ausfüllen der einzelnen Bewerbungsunterlagen die Inhalte unserer Webseite aufmerksam zu lesen.

Einsätze bei CFI-Freiwilligendienste finden im Rahmen der staatlich geförderten und geregelten Programme weltwärts und IJFD statt. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich dazu bereit die in den jeweiligen Programmen gestellten Erwartungen während Ihres Freiwilligendienstes zu erfüllen.

Die staatliche Anerkennung der Bundesregierung für Christliche Fachkräfte International als Entwicklungsdienst steht bis heute unter der Voraussetzung, dass Entsendungen ausschließlich an evangelische und evangelikale Kirchen, Verbände und Organisationen erfolgen. Da unsere ausländischen Partner letztlich über den Einsatz eines Freiwilligen entscheiden, ist eine Mitarbeit bei CFI-Freiwilligendienste nur möglich, wenn diese inhaltliche Ausrichtung der Arbeit unserer Partner nachvollzogen und mitgetragen werden kann.

Die von Ihnen auf dieser Seite eingegebenen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Für uns gelten inhaltlich die Bestimmungen des Deutschen Bundesdatenschutzgesetzes. Wir wissen uns den Spendengrundsätzen der Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen (AEM e.V.), der Deutschen Evangelischen Allianz (DEA e.V.), sowie des netzwerk-m e.V. verpflichtet und wenden bei der Verwendung personenbezogener Daten besondere Sorgfalt an.

Zu den Voraussetzungen für eine Online-Bewerbung