Die Partner begleiten

Die aktuellsten Berichte und Anfragen der Partner aus Afrika, Asien, Osteuropa und Lateinamerika laden ein zum Dank, Loben und zur Fürbitte. Dies ist den Partnern wichtig, neben all der Hilfe, die sie brauchen.

Hilfe im Glauben » alle Projekte anzeigen

 

Vitamin A wie Ausbildung

Eine fundierte theologische oder kaufmännische Ausbildung ist für christliche Leiter in Deutschland oft selbstverständlich. Auch unsere Partner im Ausland wünschen sich das - doch die Kosten für ein solides Studium übersteigen in Afrika oder dem Nahen Osten oft das, was viele Kirchenverantwortliche bezahlen können.

weiterlesen

Hilfe im Leben » alle Projekte anzeigen

 

Vitamin K wie Krisenmanagement

In zahlreichen Notsituationen konnten wir durch unseren treuen Partner „Farms Lanka“ den Menschen beistehen. Nach dem Tsunami halfen die Geschwister Gemeinden beim Wiederaufbau von Häusern und Existenzen. Nach den Anschlägen auf Kirchen an Ostern 2019 unterstützten sie die Familien, die Angehörige so tragisch verloren haben.

weiterlesen

Hilfe in der Not » alle Projekte anzeigen

 

Unsere Zuversicht und Burg - auch bei Corona

Wir bei Hilfe für Brüder International kennen es, dass sich Christen aus aller Welt in ihren Notlagen an uns wenden und um Unterstützung und Gebet bitten. Was wir hier in unserer Zeit kaum kennen, ist es, als Land und Kontinent selbst vor Herausforderungen zu stehen und nicht zu wissen, wie es weiter geht. Derzeit befinden sich Deutschland und damit auch wir in so einer Situation.

weiterlesen

Aktuelle Berichte  » alle Berichte anzeigen

 

Herausforderungen und Chancen von Covid-19 bei unseren Partnern

Hilfe für Brüder International hat zu Beginn des Jahres 2021 eine Umfrage unter seinen Partnern gestartet. Wir erhielten überwältigende 200 Antworten aus 75 Ländern. Die befragten Regionen sind Asien, Ost- und Westafrika, der Nahe Osten inkl. Nordafrika (MENA), die Länder der ehemaligen Sowjetunion und Lateinamerika.

weiterlesen