Noemi ist für ein Jahr in Kenia. Sie ist eine von aktuell acht Lernhelfern, die durch ihre Arbeit ermöglichen, dass christliche Familien Gottes Gute Botschaft in die Welt tragen.

 

Wir wissen, dass viele unserer CFI-Familien ihre Arbeit vor Ort nicht richtig machen könnten, wenn die Schule ihrer Kinder durch die Lernhelfer nicht so gut geregelt wäre. Sie halten ihnen den Rücken frei und sind für die Kinder oft Lehrer, Spielgefährte und große Schwester oder großer Bruder. Für die Lernhelfer ist dieser treue Dienst im Hintergrund auch manchmal eine Herausforderung, wenn sie direkt nach der Schule selbst in die Lehrerrolle schlüpfen, immer gute Ideen und Geduld für ihre Aufgaben brauchen. Wir sind so dankbar für die Lernhelfer und ihren wichtigen Dienst.

                                                                                                                      

Wir wollen sie gern ermutigen und suchen noch Unterstützer – im Gebet und finanziell! Bist du dabei?