In entspannter Atmosphäre Kaffee trinken, gemeinsam für die Uni lernen und dabei von Jesus hören. Mit ihrem evangelistischen Studentencafé trifft unsere Partnerorganisation „El Alfarero“ (der Töpfer) genau die Bedürfnisse der jungen Leute in Bolivien.

 

Keine perfekten Menschen erlaubt – das Schild am Eingang ermutigt: Jeder kann hierher kommen, jeder kann zu Jesus kommen. Dafür muss man nicht perfekt sein. Die Mitarbeitenden im Café haben immer ein offenes Ohr für die Studierenden und bieten auch konkret Seelsorge und andere geistliche Inhalte an. In einer Lebensphase der Neuorientierung kann so eine Begleitung in ansprechender Umgebung zukunftsentscheidend sein. Das Erfolgskonzept des Cafés soll jetzt auch in La Paz weitergeführt werden. Gerne wollen wir bei der Erstausstattung wie Stühlen, einem Seelsorgeraum und Co. helfen und bereits vor der Eröffnung beten, dass Segen von diesem Ort ausgeht.