„Wir werden von den Muslimen verstoßen, von Mitchristen auch nicht immer akzeptiert, und unsere Kinder sind in der Schule ‚Gläubige zweiter Klasse‘ ", beschreibt ein Christ aus den Golfstaaten seine herausfordernde Situation. Viele der Geschwister auf der arabischen Halbinsel sind in der ersten Generation gläubig.

 

Sie kennen sich zwar oft im Koran gut aus, aber nach ihrer Bekehrung sehnen sich viele nach christlichem Austausch, nach Bibelwissen – auch für ihre Kinder. Für die tapferen Konvertiten wählt unser Partner einen für Europäer ungewöhnlichen Weg: Gedichte, Merkverse, Lieder. Denn in der von Sprichworten und Erzählungen geprägten arabischen Welt wird so gelernt. Durch kurze Videos mit Gedichten für Kinder und Erwachsene sprechen die Christen in den Fernsehsendungen wichtige biblische Werte wie Versöhnung und Nächstenliebe an. Alle Texte werden von arabischen Christen der Region verfasst und vorgetragen: So bekommen die einheimischen Christen eine eigene Stimme. Eines der Videos für Kinder haben wir mit deutschen Untertiteln auf unsere Website gestellt – schauen Sie es sich doch mal an!