Fürbitte und Spende

Zusammenzustehen im Gebet – das ist unseren Partnern das Wichtigste. Sie sind eingeladen, gemeinsam mit der weltweiten Gemeinde Gottes die Not, die Herausforderungen und die Freuden vor Gott zu bringen. Und wenn es Ihnen Freude macht und Sie die Möglichkeit haben, können Sie die Arbeit der einheimischen Gemeinden durch Ihre Gabe unterstützen.

 

Helfen, "wo am nötigsten"

Ihre "freie Spende" für Hilfe für Brüder International gibt uns die Möglichkeit, sie dort einzusetzen, wo gerade dringend Unterstützung gebraucht wird. Danke für Ihr Vertrauen!

Nach Zyklon Idai: Mitten in der Not der Geschwister

In der Berichterstattung der Nachrichtenmagazine und Fernsehsender nimmt das Interesse schneller ab als der Wasserstand im Überschwemmungsgebiet. Und doch ist die Not nach dem schweren Wirbelsturm Idai immer noch groß in Mosambik, Simbabwe und Malawi.

Wie jede andere Familie

Wie in jeder anderen Familie möchten die Eltern, dass ihre Kinder gemeinsam mit anderen spielen. Wie jede andere Familie wollen sie sonntags den Gottesdienst besuchen. Wie in jeder anderen Familie sollen ihre Kinder von JESUS hören. Doch so leicht ist das für die Familien, die unser Partner begleitet, nicht. Sie haben ein Kind mit einer Behinderung.

Mitgegangen, mitgefangen - mitleiden!

Leider ist die Verfolgung von Menschen aufgrund ihres christlichen Glaubens in vielen Ländern an der Tagesordnung. Wer in einem solchen Land dennoch evangelistisch tätig ist, muss mitunter mit weitreichenden Konsequenzen rechnen. Und die betreffen nicht nur einen selbst: Die gesamte Familie droht ausgegrenzt, benachteiligt oder gar verfolgt zu werden.