Fürbitte und Spende

Zusammenzustehen im Gebet – das ist unseren Partnern das Wichtigste. Sie sind eingeladen, gemeinsam mit der weltweiten Gemeinde Gottes die Not, die Herausforderungen und die Freuden vor Gott zu bringen. Und wenn es Ihnen Freude macht und Sie die Möglichkeit haben, können Sie die Arbeit der einheimischen Gemeinden durch Ihre Gabe unterstützen.

 

Helfen, "wo am nötigsten"

Ihre "freie Spende" für Hilfe für Brüder International gibt uns die Möglichkeit, sie dort einzusetzen, wo gerade dringend Unterstützung gebraucht wird. Danke für Ihr Vertrauen!

Explosionen und explosive Stimmung im Libanon

Nahost-Experte Tobias Haberstroh, Projektmanager bei Hilfe für Brüder International, berichtet von den Explosionen in der Hauptstadt Beirut und die schwierige Lage im Land und die Mitarbeiterin einer Gemeinde in Beirut erählt in einem Video über die Hilfe der Gemeinde.

Ein Rückzugsort in der Verfolgung

Die Verfolgung der Christen im Norden von Nigeria nimmt immer mehr zu. Bei einer Dienstreise traf unser Leiter Tobias Köhler die Einheimische Josephine, die vom Überfall auf ihr Dorf berichtete. Schwarz gekleidete Fulani-Krieger hatten sich oben in den Hügeln versteckt und dann auf ihr Dorf geschossen. 90 Menschen starben im Kugelhagel, unter ihnen auch Josephines Ehemann.

Schaffe, schaffe, (Lern-)Werkstatt baue

Auf der Baustelle in Nairobi wird hart gearbeitet. Auch einige junge Männer aus dem Kibera-Slum und Entwicklungshelfer Herrmann Eberbach sind dabei. Der CFI-Mitarbeiter berichtet vom Gespräch mit einem der Jugendlichen...