Einsatzberichte

 

Wann geht es los im ''Kituo cha afya'' von Kibondo?

Diese Frage hört Andrea Böing oft in ihrer neuen tansanischen Heimatsstadt – auf dem Markt, bei „Bauzaungästen“ und bei Menschen, die dringend auf medizinische Versorgung angewiesen wären. Es geht um die Eröffnung des neuen Gesundheitszentrums (Kituo cha afya), das unser kirchlicher Partner aufbaut, um der einheimischen Bevölkerung zu dienen.

weiterlesen

Wer fühlen will, muss hören...

Viel Gefühl brauchen Heidi und Reiner, die seit kurzem in einer Stadt im Nahen Osten syrische und irakische Flüchtlingsfamilien mit ihren Kindern betreuen. Viel Gefühl brauchen sie und viel Zeit, um sich die erschütternden Geschichten der oft schwer traumatisierten Menschen anzuhören...

weiterlesen

Wenn's um Geld geht ... SACCO?

„Was ist denn SACCO?“ – So fragen nicht nur Sie, sondern viele Menschen in Süduganda, wenn Christoph-Samuel mit dem einheimischen Kollegen zu Gast ist. Sie besuchen die sogenannten SACCO – also Kleinspargruppen – oder solche, die es werden wollen.

weiterlesen

Sprichwörtlich ''auf allen Hochzeiten tanzen''

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“, „Wer lesen kann, ist klar im Vorteil“ und „Handwerk hat goldenen Boden“ – Mit diesen drei Sprichworten aus Deutschland könnte man den Einsatz von Ehepaar Dittmann in Ruanda gut beschreiben:

weiterlesen