Rahel in Malawi - Blog

Rahel (18) ist für 11 Monate mit CFI-Freiwilligendienste in Malawi und arbeitet dort an der Ebenezer School mit. Die Schule wurde 2008 gegründet und ist eine Autostunde von der Hauptstadt entfernt. Auf diesem Blog wird sie regelmäßig berichten, was sie erlebt und bewegt.

 

 

Die Seele geht zu Fuß

#13 82 Tage. So lange dauert es von Nkhoma nach Stuttgart zu wandern (wenn man Google Maps vertraut und 24h am Tag läuft). Ein Sprichwort besagt: Die Seele geht zu Fuß. Und während mein Körper zwar schon lange hier in Deutschland ist, fühlt es sich manchmal noch so an, als ob sich meine Seele noch irgendwo zwischen Malawi und Deutschland befindet.

weiterlesen

Abschiednehmen

#12 Meine letzte Woche in Malawi. Ein komisches Gefühl. Gestern hatte ich meine letzte Stunde mit der ersten Klasse. Und als die Kinder mich umarmt haben und meinten „Thank you for teaching us Library.“ und „I will miss you Teacher“ wirkte das Ganze für mich noch ziemlich unreal.

weiterlesen

Zu Besuch im Lazaro-Village

#11 Kinder rennen auf mich zu. Die Frauen, die an die Häuser gelehnt sind, blicken auf, lachen und reden. Sie schauen zu einem der Häuser und Madalo kommt aus der Haustür. „Maswera bwanji, Rahel?“, begrüßt sie mich fröhlich und bittet mich ins Haus zu kommen. Heute besuchen wir Madalo, eine Freundin von uns. Drei ihrer Kinder gehen bei uns auf die Schule.

weiterlesen

Was ich an Malawi liebe

#10 Das Land, das ich am ersten Tag durch meine Autoscheibe fasziniert betrachtet habe, weil es so anders, so ungewohnt war, ist Heimat geworden. Ich habe auch das Gefühl, die Menschen hier haben etwas, dass wir in Deutschland oft verpassen: Sie können einfach „sein“.

weiterlesen