Ein Jahr in Ruanda

Nicole und Elli haben für ein knappes Jahr einen Einsatz mit CFI-Freiwilligendienste in Ruanda gemacht. Nicole unterstützte unsere CFI´lerin Ingrid Wurster beim Schulen von Erzieherinnen und Elli arbeitete in einem Straßenkinderprojekt mit. In den vergangenen Monaten berichten die zwei Freiwilligen regelmäßig, was sie so alles erleben, was ihre Aufgaben waren und wie sich ihr Leben in Ruanda gestaltet hat.


 

Aufführung an Weihnachten

Mit dem Lied "We wish you a merry christmas" wollen wir euch einen kleinen Einblick in unsere Weihnachtsauführung geben.

weiterlesen

Hier gehts rund - heut wirds bunt!

Im Schatten sitzend schaue ich einigen Jugendlichen beim Fußballspielen zu. Sie haben so einen großen Spaß dabei und immer mal wieder setzt einer unerwartet zu einem Salto an. Es bieten sich viele Möglichkeiten zum Staunen, wenn man mit den Kindern und Jugendliche des Straßenkinderprojekts Zeit verbringt. Man kann ihnen viel beibringen, viel von ihnen lernen und vor allem ganz viel Spaß mit ihnen haben.

weiterlesen

Neue Herausforderung

So, jetzt bin ich wieder zurück in Ruanda…Im Moment gibt es hier einiges zu tun, denn meine Mitarbeiterin Phiona ist seit Anfang des Jahres in Mutterschutz, sodass ich nun im Straßenkinderprojekt mehr Verantwortung habe.

weiterlesen

Krieg hat seine Zeit wie auch der Frieden

Im Moment herrscht Frieden in Ruanda, aber das war vor 20 Jahren nicht so. Einhundert Tage lang gedenkt das ruandische Volk dem Genozid, der 1994 hier stattgefunden hat. Die Menschen erinnern sich, schauen aber gleichzeitig unter dem Motto „Never again“ in die Zukunft.

weiterlesen