Themen

 

CHRISTUS kommt auch nach Witschewitschi

Es ist eigentlich nur ein kleines Kaff – das weißrussische Dorf mit dem kuriosen Namen „Vyševičy“. Bei den Prypjatsümpfen nahe Pinsk, die ukrainische Grenze ebenfalls nur wenige Autominuten entfernt. Dorthin verirrt sich doch keiner, oder?

weiterlesen

Das 4 /14-Fenster beginnt im Kindergarten

In vielen afrikanischen Ländern wird deutlich, dass die einheimischen Kirchen verstärkt in Kinder- und Jugendarbeit investieren müssten. Nicht nur unser HERR JESUS hat sich immer wieder den Kindern zugewandt – auch das Wirken des HEILIGEN GEISTES zeigt, dass sich statistisch 70 % aller Menschen im Zeitfenster von 4 bis 14 Jahren bekehren.

weiterlesen

Albinos in Afrika: verraten und verkauft

Der afrikanische Gast unserer Stuttgarter Konferenz für Weltmission wollte es am Himmelfahrtstag vor laufenden Mikrofonen gar nicht sagen, wie tragisch es um die weißhäutigen Afrikaner steht: Ihre blonden Haare werden in Fischernetze eingeflochten, um den ganz großen Fang zu machen.

weiterlesen

Eine mutige Familie, eine tapfere Kirche und eine große Not

Als Bischof Cranmer aus der ugandischen Diozöse Muhabura danach fragte, ob nicht CFI Entwicklungshelfer senden könnte, beschrieb er eine tragische Situation seiner Kirche: Flüchtlinge aus dem nahen Kongo und aus Ruanda, wirtschaftliche Nöte auf fast allen Ebenen, jede Menge Ansteckungskrankheiten.

weiterlesen