Themen

 

Globale Gebetsgemeinschaft

Die „Informationen zur Fürbitte“ gibt es nun fast schon 40 Jahre – am 12. April 1980 starteten „die Väter von Hilfe für Brüder“ um Ernst Vatter und Winrich Scheffbuch die Aktion, die heute in über 100 Ländern hilft. Geburtstagfeiern in Zeiten der Corona-Krise? Fehlanzeige.

weiterlesen

Weltweiter Zusammenhalt

Die Corona-Pandemie hat mittlerweile weite Teile der Erde erreicht. Genauso spüren wir aber auch eine weltweite Bereitschaft der Christen, einander in dieser Lage beizustehen und Notleidenden zu helfen. Von vielen Partnern erreichen uns Nachrichten von herausfordernden Situationen und mutmachende Beispiele für gelebte Nächstenliebe. Gerne wollen wir einige mit Ihnen teilen.

weiterlesen

Corona-Nothilfe weltweit

Deutschland befindet sich in einer Krise – und wir sind berührt von den Rückmeldungen aus über 60 Ländern, in welchen Partner bestätigen, dass sie für unser Werk und für Deutschland beten. Doch längst sind auch unsere Partner selbst von der Krise betroffen und so wollen wir in dieser globalen Krise wie gewohnt auch für unsere Geschwister im Ausland da sein und sie unterstützen.

weiterlesen

Unsere Zuversicht und Burg - auch bei Corona

Wir bei Hilfe für Brüder International kennen es, dass sich Christen aus aller Welt in ihren Notlagen an uns wenden und um Unterstützung und Gebet bitten. Was wir hier in unserer Zeit kaum kennen, ist es, als Land und Kontinent selbst vor Herausforderungen zu stehen und nicht zu wissen, wie es weiter geht. Derzeit befinden sich Deutschland und damit auch wir in so einer Situation.

weiterlesen