Aktuelle Berichte

 

Medellín - dienen, wo es immer ''Schnee'' gibt

Kolumbien: berühmt-berüchtigt für die großen Drogenkartelle in Medellín und Cali in den Neunzigern. „El Patrón“ Pablo Escobar erlangte als Pate des industriellen Drogenhandels traurige Berühmtheit. Die Bevölkerung verehrt ihn noch heute.

weiterlesen

Leben auf Abruf - oder: ''Geronimos letzte Rache''

Was Tatjana Dummler im letzten Jahr erlebt hat, könnte man durchaus als „Geronimos letzte Rache“ bezeichnen. Dabei geht es nicht um den berühmten Apachen-Häuptling, sondern eine US-Kommandoaktion 2011.

weiterlesen

Mentoring und Modelleisenbahn

„Albanien… dieses kleine, verrufene, stolze Land“ – so begann erst kürzlich ein Artikel in der ‚Frankfurter Allgemeinen‘. Es gibt viele „Bilder im Kopf“ von dem Land, das von Griechen und Römern, Byzantinern und Osmanen und im Zweiten Weltkrieg von den Italienern erniedrigt und ausgebeutet wurde.

weiterlesen

An der Seite der Menschen

Der Konflikt im Jemen hält weiter an, die Menschen hungern und die Zahl der Cholerakranken steigt jeden Tag. Wir sehen unseren Platz deshalb weiterhin an der Seite der Christen im Land, die den Menschen beständig helfen. Über 100 Essensrationen konnten mittlerweile dank Ihrer Mithilfe an die jemenitischen Familien verteilt werden.

weiterlesen