Aktuelle Berichte

 

80 Prozent - oder: Straßenhändler ohne Laufkundschaft

Was passiert in Zeiten des Coronavirus in einem Land wie Nicaragua? Wo fast 80 % der Bevölkerung nur informelle Arbeit haben, viele einfach nur „Tagelöhner“ sind? In Nicaragua, wo es für diese 80 % keinerlei gesundheitliche Absicherung gibt? In dem sprichwörtlich „von der Hand in den Mund“ gelebt wird?

weiterlesen

Technik, die begeistert!

Der Werbespruch von Opel ist genau 30 Jahre alt, und heute hört man oft, der Autohersteller aus Rüsselsheim habe auch schon bessere Zeiten gesehen. Im Südsudan wären die Menschen wahrscheinlich gerade froh, wenn sie wenigstens 30 Prozent der Lebensumstände von uns Deutschen haben dürften.

weiterlesen

Don't try harder, Katharina!

Bei der Jumiko 2019 sah die Welt für Katharina noch völlig in Ordnung aus. Packen, verabschieden, Ausreise nach Ecuador. Die für Mitarbeiter von CFI üblichen drei Monate Orientierungszeit. Und dann? Ja, dann geht es los mit der Facharbeit. Aber es kam alles ganz anders. Krankheitsnöte mit einer nie ganz ausgeheilten Hand.

weiterlesen

Lächele, Micha! Lächele

Platz 186 von 188 der Länder im Index für menschliche Entwicklung (HDI). Die Terrormiliz Boko Haram immer wieder aktiv. Als Nachbarn das seit Jahren unregierbare Libyen, der Sudan mit der Darfur-Region und die in Dauerkrise befindliche Zentralafrikanische Republik.

weiterlesen