Aktuelle Berichte

 

Herausforderungen und Chancen von Covid-19 bei unseren Partnern

Hilfe für Brüder International hat zu Beginn des Jahres 2021 eine Umfrage unter seinen Partnern gestartet. Wir erhielten überwältigende 200 Antworten aus 75 Ländern. Die befragten Regionen sind Asien, Ost- und Westafrika, der Nahe Osten inkl. Nordafrika (MENA), die Länder der ehemaligen Sowjetunion und Lateinamerika.

weiterlesen

Not und Verzweiflung in der Zentralafrikanischen Republik

Seit den Präsidentschaftswahlen in der Zentralafrikanischen Republik Ende 2020 spitzt sich die Lage im Land immer weiter zu. Seit Wochen liefern sich unterschiedliche militärische Gruppierungen machtpolitische Kämpfe. Mittendrin die Bevölkerung, die um ihre Sicherheit, ihre Versorgung und damit ihr Leben fürchtet.

weiterlesen

Umkämpfte Tigray-Region

Bereits seit mehreren Jahrzehnten arbeitet Hilfe für Brüder International in der Tigray-Region im Norden Äthiopiens. Wir haben dort eine Bibelübersetzung unterstützt und finanzieren Pastorenschulungen mit. Seit einigen Wochen ist die Region wegen etwas anderem in den Schlagzeilen: Eine paramilitärische Gruppe kämpft gegen die Regierungstruppen um die Autonomie der Region. Dabei handelt es sich um einen ethnischen Konflikt.

weiterlesen

Die dunkle Seite der bunten Feste

idea-Artikel im Spezial Christenverfolgung: Große Hüte, katholische Prozessionen mit Volksfestcharakter, leckeres Essen – das ist Mexiko. Doch das Land hat noch eine andere Seite: Die Drogenkartelle gehen auch gegen Christen mit äußerster Brutalität vor. Und in abgelegenen Dörfern müssen Christen mit Angriffen der indigenen Völker rechnen, wenn sie sich gegen den Ahnenkult stellen. Ein Beitrag von Hilfe für Brüder International.

weiterlesen