ChanceMent –

ein Projekt von Hilfe für Brüder International

 

Sie sind Student? Sie sind Christ?

 

Und Sie suchen eine Möglichkeit, beide Eigenschaften praktisch zu verbinden? Für das Auslandssemester suchen sich deutsche Studenten üblicherweise die USA, Frankreich, England, Spanien oder Österreich aus. Warum gehen Sie nicht nach Asien, in die Boomtowns des neuen Jahrhunderts? Warum nicht zum Studieren in die arabische Welt, wo gerade Geschichte geschrieben wird? Warum kein Praktikum in den Slums des afrikanischen Kontinents, wo man die Wahrheit über Bevölkerungsexplosion und Ressourcenknappheit erleben kann?

Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten – für sich, für andere und für Ihren HERRN!

Sie sind Student! Universitäten und Praktikumsplätze stehen Ihnen offen. BaföG und Stipendien öffnen Türen. Flüge sind billiger, Couch-surfing ist noch erlaubt und Sie brauchen keinen Armani-Anzug, um gut auszusehen.

 

Studium + Beruf = Berufung?

 

Sie suchen ein Praktikum, um Ihre Facherfahrung auszubauen und weil es Pflichtteil Ihres Studiums ist? ChanceMent vermittelt Studierende in praktikumsgeeignete Projekte, an denen Sie Ihr im Studium erlerntes Wissen anwenden und die praktische Umsetzung erproben können.

Wenn Sie bereit sind, sich mit Ihren Gaben, Ihren Kenntnissen und Ihrer Energie für die Anliegen unserer Partner einzusetzen, erhalten Sie die Chance, mit Engagement in Ihrem Projekt eine wirkliche Hilfe zu sein. Und nicht nur das: die Impulse, die Sie setzen, können auch Ihrem eigenen Leben eine ganz neue Richtung geben.

Entdecken Sie, wie Sie Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten weltweit einsetzen können. Gott hat etwas mit Ihnen vor – finden Sie heraus, was es ist!

 

Unsere Partner

 

Wir arbeiten weltweit mit Partnern zusammen. Dazu gehören christliche Kirchen und Werke, Schulen und Heime, Hilfswerke und Initiativen in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika. Für die Projekte vor Ort suchen wir engagierte und aufgeschlossene Studenten, die in ihrem Praktikum nicht nur fachpraktische, sondern auch kulturelle und gesellschaftspolitisch relevante Erfahrungen sammeln möchten und bereit sind, sich mit ihren Kenntnissen und Fähigkeiten mit großem Engagement für die Anliegen des Partners und seiner Schutzbefohlenen einzusetzen.