Themen

 

Soforthilfe: Hurrikan Irma

Unsere Gedanken und Gebete sind in diesen Tagen bei den Menschen in der Karibik, wo der Hurrikan „Irma“ schon seit vergangener Woche wütet. Der Wirbelsturm hat bereits Menschenleben gekostet, zahlreiche Häuser sowie Teile der Infrastruktur sind zerstört.

weiterlesen

Schon Jahre todbringende Bombardements im Jemen

Vom Bürgerkrieg traumatisiert. Von der Cholera geschwächt. Vom Hunger geplagt. Im Jemen ereignet sich eine der derzeit größten humanitären Katastrophen. Vor allem die Kinder sind betroffen, Schätzungen zufolge leiden 500.000 an akuter Mangelernährung. Außerdem sind bereits über 900 Menschen an Cholera gestorben.

weiterlesen

Wenn Hoffnung wieder wachsen darf

Die Nachrichten überschlagen sich: Krisentreffen zum Hunger in Afrika in New York, Brüssel und Berlin. Dienstreise von Außenminister Gabriel nach Somalia. Absprachen zwischen UNO und EU, dramatische Hilferufe: Trotz aller politischen Bemühungen leiden Schätzungen zufolge momentan im Jemen und Südsudan, in Somalia und Nigeria über 30 Millionen Menschen Hunger.

weiterlesen

Wenn der ,alte Hans' doch wieder lernt

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.“ Dieses Sprichwort trifft wohl auf Indien nicht zu. Denn wir wurden angefragt, bei der Ausbildung von manch „älterem Hans“ mitzuhelfen. In der Gemeindegründungsbewegung im Hindi-Gürtel werden Leiter gebraucht, die den jungen Gemeinden mit Mut, Bibelwissen und auch persönlicher Integrität vorstehen.

weiterlesen