Aktuelle Berichte

 

Hoffnung für die arabische Welt

Maggie Gobran wurde in der vergangenen Woche in Dubai vom Vizepräsident der Arabischen Emirate mit einem Preis ausgezeichnet. Damit wird sie für ihre christliche Arbeit mit bedürftigen Kindern in Kairo, Ägypten, geehrt.

weiterlesen

''Geh borgen!'' - damit CFI-ler Geborgenheit erleben

Als Glaubenswerk fragen wir nicht nach Geldspenden, sondern vertrauen darauf, dass GOTT uns versorgen wird – nach SEINEM Zeitplan, mit SEINEN Möglichkeiten, mit SEINEM Wissen um die Bedürfnisse in aller Herren Länder. Deren einziger HERR nach wie vor ER selbst ist.

weiterlesen

Treu sein: vom Jahr des Büffels bis zum Jahr des Hahns

1996 – also vor über 20 Jahren – war das chinesische „Reich der Mitte“ für viele Deutsche noch absolutes Neuland. Christliche Fachkräfte International erhielt die Einladung, an der Yanbian University of Science and Technology – direkt an der nordkoreanischen Grenze – eine „Deutsche Abteilung“ aufzubauen.

weiterlesen

Für die Mädchen von Mabadiliko Wadada

Simone Otieno hat jahrelang in Nairobi mit vielen traurigen Mädchen im Kibera-Slum gearbeitet: In einer der größten Armensiedlungen auf dem afrikanischen Kontinent leben 60 Prozent der Bevölkerung Nairobis auf nur 6 Prozent der Landfläche. Vieles hier ist schwierig, anstrengend, latent gefährlich.

weiterlesen